Sep 252011
 

Bulls Bushtail Disc

Nachdem unser Redaktionsküken starkes Interesse am Mountainbiken angemeldet hat wurde ein Bulls Bushtail Disc besorgt das es heute bekommt. Der Rahmen ist 38cm hoch und aus 7005 Aluminium. Als Gabel kommt eine Suntour XCM-V3 zum Einsatz. Dahinter verbirgt sich eine Stahlfedergabel mit 100mm Federweg die sich auf der linken Seite im Anspruchverhalten verstellen lässt und rechts mit einem mechanischen Lockouthebel blockierbar ist . Die Gabel wird erst mal sehr weich eingestellt werden da unser Redaktionsküken nur 40kg auf die Waage bringt und bei normaler Fahrweise anfangs nicht zu erwarten ist, dass der Federweg ausgenutzt wird.

Bulls Bushtail Disc Federgabel

Bei der Bremsanlage wurde eine Tektro Draco hydraulic disc mit 160mm Scheiben verbaut. Die packen gut zu und die Griffweite lässt sich auch verstellen.
Für die 24 Gänge wurden am Lenker  Shimano Altus Hebel verbaut, der Umwerfer ist ein Shimano Acera und als  Schaltwerk kommt ein Shimano Deore zum Einsatz.
Laufräder, Reifen, Lenker, Vorbau, Sattelstütze und Sattel kommen aus dem Eigenmarkenbereich und nennen sich STYX.

Bulls Bushtail Shimano Antrieb

Ein gutes Einsteigermountainbike mit Potential. 14,6 kg standen beim Wiegen auf dem Digitaldisplay. Kein Leichtgewicht und auch keine Basis für Tuningfans.

Bulls Bushtail Disc 160mm Scheibenbremse

Ich habe mich für das Bulls Bushtail Disc entschieden weil es ein sehr gutes Preis/Leistungsverhältnis bietet und in der kleinen Rahmenhöhe 38cm sofort erhältlich war. Diese Rahmengröße hat nicht jeder Händler mal eben im Laden stehen. Wir werden über das Bike hier berichten, was und daran gefällt, missfällt, welchen Spaß wir damit haben und natürlich was wir an silvollem Fahrradzubehör an dem Bulls Bushtail Disc anbauen wenn es nötig wird.

  One Response to “Bulls Bushtail Disc”

  1. [...] Touren die wir unternehmen nicht lange mit den originalen Styx – Ace of Race Reifen auf dem Bulls Bushtail Disc fahren lassen würden. Trailscout Sascha hat deswegen als Überraschung des Tages für den Night [...]