Okt 232011
 

Das Wetter im Taunus war am heutigen Sonntag noch einmal hervorragend. Die Sonne lachte am wolkenlosen Himmel und das zog viele mit dem Auto dorthin wo auch wir  hinwollten, auf die Parkplätze. Es war unmöglich an der Hohe Mark einen Parkplatz zu finden. Also haben wir schnell entschieden von irgendwo zu starten wo wir noch nicht waren und neues Land zu erkunden.

Mountainbiketour im Taunus

Die Mountainbiketour konnte man schon als entspannten Nachmittagsausflug bezeichnen. Wir haben viel neues Terrain besichtigt mit Trails die wir demnächst mal unter die Räder nehmen werden.  Die Ausfahrt ist in vielen Streckenabschnitten auch tauglich für den After Work Night Rider wobei wir dann den Startpunkt in Bad Homburg überdenken werden.

Irgendwie war der Wald menschenleer und nur wir störten die Ruhe. Die Lichtstimmung war gigantisch. Zwischen den Bäumen streckte die Sonne ihre leuchtenen Arme noch einmal aus und kämpfte sich durch den leichten Dunst. Ein Hauch von Kanada beflügelte unsere Fantasie und wir dachten an Szenen aus Bikevideos die unser DVD Regal befüllen.

Und wenn man meint, dass man schon alles irgendwie gesehen hat, stellt manüberrascht  fest, dass mitten im Taunus ein paar Apfelbäume stehen mit großen grünroten Früchten dran. Wir mussten nicht lange überlegen und griffen zu. WOW. Taunusäpfel, knackig, saftig und eine Geschmacksbombe die man im Supermarkt nie erwerben wird.

Taunusapfel

Die Tour führte uns am späten Nachmittag dann in Richtung Herzberg wo wir wie schon oft  im Berggasthof einkehrten. Der Kaffe war warm, die Kuchenstücke waren groß und lecker. Zum Glück mmer igendwie das Gewohnte!

MTB Tour im Taunus

Die Abfahrt zum Parkplatz  wurde uns etwas versaut. Einige Zeitgenossen scheinen Spaß daran zu haben die Wege mit Ästen und Baumstämmen zu spicken um die Mountainbiker zu ärgern. Mit Erfolg. Einen Teil des Weges haben wir für die die nach uns kahmen wieder fahrbar gemacht . Für den Rest haben wir einen Umweg in Kauf genommen der zwar nicht so viel Spaß bereitet hat aber sicherer war.

Mountainbike Trail Herzberg

Beim BMC Trailfox TF02 von Nico gab es keine Probleme mehr mit der Vorderradnabe. Der Schraubenkleber scheint zu wirken. Damit kann man sich am Mittwoch wieder beim Night Rider mit dem Fahren befassen.

Okt 232011
 

Ikea hat Möbel und Zubehör. Wir brauchten nur Zubehör. Denn es ist immer dasselbe, die Fahrräder sind im, oder am, Auto verstaut und dann müht man sich noch mit allerhand Kleinkram ab. Das fängt an bei den Fahrraschuhen, geht weiter mit der Bekleidung für die Heimfahrt und endet mit den Pflegeutensilien oder Werkzeug um die Räder in Schuss zu halten. Irgendwie bekommt man das alles schon unter. Aber wenn sich dann der Putzlappen für die Kette zusammen mit der Heimfahrtbekleidung mischt gibt es ein Problem.
Deswegen braucht man Tranportboxen die das etwas trennen. Alles im Auto ist aufgeräumt und auch der Treppengang zur Wohnung regt einen nicht mehr auf.
Wir haben uns für die Ikea Samla Transportboxen entschieden. Dazu gibt es auch Deckel mit Verschlußklips. Außerdem kann man die Boxen gut stapeln weil alles aufeinander abgestimmt ist.

Ikea Boxen Samla

Okt 232011
 

Ich war vor einigen Tagen bei Hibike in Kronberg um mir eine Brille für meinen Fullfacehelm zu kaufen. Diese Brillen nennen sich Goggles. Ich habe mich für eine Oakley O Frame MX Goggle entschieden. Sie ist schlicht schwarz matt, hat ein Klarsichtglas und das Gummiband ist schwarz mit dem weißen Oakley Logo. Paßt super zu meinem Fullfacehelm und wird mich nun auf den Abfahrten begleiten.

Oakley o Frame MX Google Brille

Okt 232011
 

Wieder habe ich Probleme mit der Shimano HB-M495A Nabe am BMC Trailfox TF02. Genauer gesagt mit der Achse. Beim letzten Night Rider im Taunus hatte sie wieder starkes Spiel bekommen. Ich hatte beim Zentrieren der Laufräder schon die Nabe neu gefettet und das Lager eingestellt. Dennoch löste sich die gekonterte Lagerschale. Jetzt habe ich noch einmal die Kontermutter abgeschraubt, die Scheibe runtergenommen und auch den Lagerkonus abgeschraubt. Das Gewinde der Achse, Kontermutter und des Achskonus habe ich dann mit einem Entfetter gereinigt. Bevor ich diesmal wieder alles zusammengeschraubt habe wurde Schraubenkleber aufgetragen und dann noch einmal das Lager richtig eingestellt.

Shimano HB-M495A Nabe

Ich hoffe, dass auf der Mountainbiketour im Taunus heute die Shimano Nabe kein Problem mehr macht und ich mit meinem BMC Trailfox TF02 wieder den Spaß habe den ich gewohnt bin.