Sep 092012
 

Das All City Nature Boy ist ein richtig schönes Singlespeed-Cyclocrossrad aus Stahl. Schwarz schimmernder Metalliclack, weiße Rahmenbinden auf dünnen Stahlrohren. Das hört sich doch verlockend an.

Singlespeedbikes, also Räder mit nur einem Gang, fristen ein Schattendasein in der Radsportwelt. Auch Cyclocrosser sind nicht so verbreitet. Und nun kommt All City daher und kombiniert die Nische Cyclocrosser mit der Nische Singlespeed. Gewagtes Konzept und sicherlich ist das All City Nature Boy kein Rad das jeder haben möchte, aber jeder gerne ansieht.

All City Nature Boy Singlespeed Nature Boy

Stabil und Kontrolliert ist der erste Fahreindruck. Der Nature Boy lässt sich spielend einfach freihändig fahren und wenn es dann zum Einsatz im Gelände enge Passagen meistern soll kann man es gut kontrollieren da es wendig ist aber nicht zappelig und gar nervös. Beim Antritt und in schnellen Kurven merkt man das Gewicht des Rades und der Laufräder. Die Wage zeigte bei dem 56er Rahmen 10,4 Kilogramm.

 Cyclocrosser All City Nature Boy Gabel

Auf Asphalt laufen die WTB Pathway 700×32 Reifen richtig gut und summen wie ein junger Schwarm Bienen. Im Wald dagegen zeigen sie schnell wo die Grenzen sind. Auf gut frequentierten Waldwegen geht es noch richtig ohne Probleme vorwärts. Wagt man sich dann auf die engeren Wege mit schnellen und engen Kurven wird schnell angezeigt das man lieber mal der Versuchung erliegen sollte die Bremse zu benutzen.

Horizontales Ausfallende mit Spannschraube am All City Nature Boy

Bei Stahlrahmen macht man sich immer sorgen das er Durchrosten könnte. All City lässt den Rahmen vor der Lackierung außen und innen mit einer Anti Rost Beschichtung vorbehandeln.Und wenn man noch die richtige Radpflege nutzt hält er mehr als ein Leben lang. Der Rahmen ist aus 4130 Stahl und die hart beanspruchten horizontalen Ausfallenden sind aus Edelstahl. In den schönen Ausfallenden sind Inbusschrauben mit denen man sehr gut die Kette auf die richtige Spannung bringen kann in dem man das Hinterrad mit Ihnen nach hinten dreht. Der hintere Bremszug ist innen verlegt und wird durch schöne Ösen geleitet. Und schön sind auch die Ösen die es möglich machen zwei Flaschenhalter zu verbauen.

Tektro Cantileverbremsen

Innen am Rahmen und Außen an der Gabel sind beim All City Nature Boy Ösen platziert um feste Schutzbleche zu montieren. Die Tekrobremsen kann man so einstellen das die genügend Freiraum haben. Die Aufhängung für die Seilverbbindung ist allerdings eine Beleidigung für das Rad. Da gibt es doch schöne aus Aluminium in schwarz! Dafür arbeiten sie ordentlich mit den Tekro Bremshebeln zusammen. Wobei mir die persönlich nicht so gut in der Hand liegen. Campafahrer der alten Schule werden sie gut finden. Die modernen ergonomischen Schaltbremshebel verwöhnen da schon sehr.

FSA Vero Kurbel mit massiven Bashguard

Die Kurbel ist von FSA und mit einem Massiven Bashguard versehen. Damit macht man sich bestimmt nicht das 42er Kettenblatt kaputt wenn man doch mal aufsetzt. Die Kurbel passt zwar farblich wunderbar zum Rad, aber cool ist sie nicht. Dabei hat All City selbst eine sehr schöne Singlespeedkurbel im Programm. Warum nicht verbauen?

Die All City Nabe für Freilauf und starre Nabe

Die Laufräder sind mit schwarzen 32 Loch Naben von All City, DT Swiss Champion Speichen und Hochprofiligen Alex Rims Felgen bestückt. Hinten ist eine Flip Flop Nabe verbaut auf der ein 16 Zähne Freilauf verschraubt ist der sehr leicht läuft. Auf der anderen Nabenseite hat man die Möglichkeit ein starres Ritzel zu montieren. Ob das eine gute Idee ist muss jeder für sich selber entscheiden. Cooler ist man damit natürlich aber schon. Der Versuch bei den Testfahrten mit Freilauf immer die Kurbel am drehen zu halten ließ brenzlige Situationen aufkommen in denen man Froh war nicht Fix zu fahren. Vielleicht lässt man es mit dem Wissen dann aber auch etwas gemäßigter angehen. Ich werde es herausfinden!

All City Nature Boy Singlespeed

Ich sage es immer wieder aus Überzeugung gerne. Es macht einfach irre Spaß mit einem Rennlenker richtig durch das Gelände zu heizen! Ich habe auch Spaß an Fixis und das zusammen bringt mir bereitet mir viele schöne Stunden im Wald. Über Sinn und Unsinn eines Singlespeed oder gar Fixen Cyclocrossers wird man sich streiten. Wer es ernst mein erzielt mit dem All City Nature Boy auch Trainingseffekte denn man kann nicht mal einfach einen leichteren Gang reinhauen wenn es steil wird, hier wird gebissen!